Das Ruhrtalmuseum wurde 1933 von Josef Spiegel und mit Hilfe des damaligen Heimatvereins gegründet. Spiegel, damals arbeitslos, richtete einige Räume des Alten Rathauses mit seiner Privatsammlung (steinzeitliche Gegenstände) ein. In seiner über 40 Jahre langen Tätigkeit als Museumsleiter gelang es ihm, die Sammlungsbestände des Museums erheblich zu erweitern.

Heute beherbergt das Ruhrtalmuseum Sammlungen aus den Bereichen, Geologie, Urgeschichte, Mittelalter und Stadt- sowie Industriegeschichte. Besondere Sammlungsgebiete bilden das Postwesen, Medaillen und mittelalterliche Silberschatzfunde.

Die im Museum gezeigte Dauerausstellung befaßt sich mit der Entwicklung des mittleren Abschnitts des Ruhrtals - vor allem aber mit der Entstehung und Entwicklung Schwertes.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.ruhrtalmuseum.de

KuWeBe Kulturbüro Musikschule Ruhrtalmuseum Stadtbücherei VHS Impressum